Dr. Falko Bornschein, Der Holzbildhauer Johann Andreas Gröber

(1643-1709)

Leben und Schaffen des barocken Heiligenstädter Bildschnitzers u. Altarbauers in Text u. Bild. Der Hochaltar im Erfurter Dom u. zahlreiche weitere Monumentalaltäre bezeugen die Meisterschaft seiner Werkstatt.

DIN A4, 128 Seiten mit zahlreichen Farbbildern

ISBN 978-3-939848-51-6

19,95 €

  • 1 kg
  • verfügbar

Kalender "Romatisches Eichsfeld nach Carl Duval" 2017

DIN A4 quer, 12 farbige Blätter + Titelblatt,

ISBN 978-3-939848-50-9

- lieferbar ab 23.09.2016 -

9,95 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Die Kanonenbahn und der Bahnhof Lengenfeld unterm Stein

Das Buch von Bernward Seipel lädt Sie mit großformatigen Bildern und ausgewählten Texten zu einer Zeitreise durch 140 Jahre Eisenbahn-, Foto- und Heimatgeschichte ein. Besonders die vielen einzigartigen historischen Aufnahmen der "Kanonenbahn" im Eichsfeld und ihrer Umgebung werden Einheimische und fremde Interessierte begeistern.

27 x 22 cm (quer), 256 Seiten mit mehr als 260 Bildern und Dokumenten, Festeinband, 

ISBN 978-3-939848-36-3

29,90 €

  • 1,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Entdecken Sie einen fast vergessenen Heimatdichter!

ADAM RICHWIEN - Die Wiederentdeckung eines Eichsfelder Heimatdichters

Erzählungen, Betrachtungen und Gedichte eines humorvollen Chronisten am Anfang des 20. Jahrhunderts,

Herausgegeben von Oliver Krebs

14 x 20,5 cm, 256 Seiten, mit zahlreichen historischen Fotos, Festeinband,

ISBN 978-3-939848-43-1

16,90 €

  • 0,49 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Poliklinik Heiligenstadt mit Außenstellen Uder, Ershausen und Arenshausen

Die vorliegende Arbeit berichtet über die ereignisreiche Geschichte der

Poliklinik Heiligenstadt und ihrer Außenstellen von 1949 bis 1990. 

In zeitaufwendiger Recherche hat der Autor die zugänglichen und verwertbaren Spuren gesichert und durch Befragung der noch lebenden Zeitzeugen bereichert.

Autor: Hermann Raabe

16 x 23 cm, 288 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, Festeinband,

ISBN 978-3-939848-28-8

16,90 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Die Mühlen im Altkreis Heiligenstadt

Es werden die Mühlen im Altkreis vorgestellt, alphabetisch geordnet nach Ortschaften und mit Quellenangaben versehen. Ein zusätzlicher Beitrag von Anne Severin greift das Thema noch einmal auf.

Autoren: Erhard Müller, Anne Severin

13 x 19 cm, 88 Seiten mit zahlreichen Illustrationen und Fotos, Festeinband,

ISBN 978-3-939848-01-1

4,90 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Mühlen an der Geislede

Hier werden alle von der Geislede ehemals angetriebenen Mühlen,

die Art ihrer Nutzung, die Zeit ihres Bestehens, die von ihnen genutzte Wasserkraft und ihre wirtschaftliche und historische Bedeutung vorgestellt.

Autor: Alfred K. Kirsten 

20 x 20 cm, 48 Seiten mit zahlreichen Fotos und Zeichnungen, 

Broschur,

ISBN 978-3-939848-04-2

6,50 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Kreises Heiligenstadt

Eine bildliche Dokumentation zahlreicher dörflicher und städtischer Bauwerke, die heute – fast 100 Jahre nach ihrer Inventarisierung und photographischen Aufnahme – als unwiederbringlich verloren gelten. Besprochen und bildlich dargestellt sind fast alle Kirchen, viele Altäre, Taufsteine, Epitaphe und Glocken, sowie viele Profanbauten, wie Schlösser, Burgen, Herrensitze, Mühlen und Bauernhäuser.

(Reprint der Originalauflage von 1909)

Autor: Walter Rassow

16 x 23,5 cm, 424 Seiten mit 360 Fotos und Zeichnungen, Festeinband,

ISBN 978-3-929413-74-8

29,80 €

  • 0,8 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Kreises Worbis

Der Königliche Baurat Rassow inventarisierte von 1912-14 die Bau- und Kunstdenkmale des Kreises Worbis. Ein außerordentlich wertvolles Buch für jeden Geschichts- und Heimatfreund, existieren doch heute viele dieser Denkmale nicht mehr. Mit über 300 historischen Fotos und Zeichnungen ist das Buch ein „Muss“ für jeden Heimatinteressierten. 

Autor: Walter Rassow

16 x 23,5 cm, 320 Seiten mit zahlreichen Abbildungen,

ISBN 978-3-929413-15-1

19,90 €

  • 0,8 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Heiligenstadt und seine Stadtpatrone

Die Heiligen Aureus und Justinus sind die Stadtpatrone und Namensgeber Heiligenstadts, deren Martyrium sich in Mainz vor mehr als 1550 Jahren ereignete. Es entstand ein Bild über die Verehrung der Patrone in der Region sowie ein Abriss über die mittelalterliche und frühneuzeitliche Heiligenverehrung im gesamten Bereich des Erzbistums Mainz.

Autor: Arno Wand

15,5 x 22 cm, 152 Seiten mit Abbildungen, Festeinband,

ISBN 978-3-929413-51-9

8,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Tilman Riemenschneider in Würzburg und Heiligenstadt

Der um 1640 in Heiligenstadt geborene Tilman Riemenschneider wurde als "Bildschnitzer von Würzburg" über Deutschland hinaus bekannt. Die Broschüre zeichnet sein Leben nach und beschreibt zahlreiche berühmte Werke. Originalabgüsse der Skulpturen sind im Eichsfelder Heimatmuseum in Heiligenstadt zu sehen.

Autor: Hermann Schüttel

14,5 x 20 cm, 80 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, Broschur

ISBN 978-3-929848-42-4

6,90 €

  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Die St.-Martins-Kirche zu Heiligenstadt

In diesem Band der Heiligenstädter Schriften wird eines der für die Region bedeutendsten Bauwerke in einer Form beleuchtet, die für das Eichsfeld in ihrer Vielfalt bislang einmalig ist. In 17 Aufsätzen nehmen Restauratoren, Archäologen, Historiker und Kunsthistoriker die

St.- Martins-Kirche von den verschiedensten Seiten unter die Lupe.

Im Auftrag der Bürgermeister-Wolters-Stiftung

herausgegeben von Thomas T. Müller

Reihe: Heiligenstädter Schriften, Band 2,

16 x 23 cm, 272 Seiten mit Abbildungen, Festeinband,

ISBN 978-3-929413-79-3

12,80 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Heiligenstadt 1933 - 1945

– Bilder aus einer mitteldeutschen Kleinstadt zwischen Verweigerung und Anpassung –

Die Autoren berichten über politische und gesellschaftliche Ereignisse dieser Zeit in Heiligenstadt und im Eichsfeld. Die lange Zugehörigkeit zum Erzbistum Mainz hat das Eichsfeld bis heute nachhaltig geprägt. Die Nationalsozialisten hatten es deshalb besonders schwer, aber auch hier haben sich Bewohner aus Angst oder zu erwartender Vorteile dem Regime unterworfen.

Autor: Bertfried Stadermann unter Mitarbeit von Gerhard Backhaus

14,5 x 20 cm, 144 Seiten, Broschur,

ISBN 978-3-929413-88-5

12,90 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Geschichte und Beschreibung der Stadt Heiligenstadt - REPRINT

Der Geschichtsforscher, Lehrer und Priester Johann Wolf (1743-1826) beschreibt die Geschichte der Stadt von den ersten Spuren, über die Entwicklung zur Stadt und diese selbst bis ins 18. Jahrhundert.

Ein äußerst interessantes und lehrreich zu lesendes Standardwerk für jeden geschichtsinteressierten Heiligenstädter und Eichsfelder.

(mit Urkunden, Reprint der Originalausgabe von 1800)

12 x 19 cm, 404 Seiten mit Stadtkarte,

ISBN 978-3-929413-09-0

9,90 €

  • 0,8 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Denkwürdigkeiten der Stadt Worbis und ihrer Umgegend - REPRINT

Wolf erforschte die Entwicklung von "Stadtworbis", bis die Stadt zu Beginn des 19. Jahrhunderts wieder unter "Preußische Hoheit" kommt. Interessante und lehrreiche Lektüre für alle in und um Worbis und jeden Heimatfreund und Geschichtsinteressierten.

(mit 40 Urkunden, Reprint der Originalausgabe von 1818)

Autor: Johann Wolf

10 x 17 cm, 280 Seiten mit Stadtkarte,

ISBN 978-3-929413-10-6

7,00 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Denkwürdigkeiten des Marktfleckens Dingelstädt - REPRINT

Von der geschichtlichen Bedeutung der Stadt und ihrem Wachsen und ihren Schicksalen können sich heute Dingelstädter Bürger und alle Eichsfelder höchst interessant informieren.

(Reprint der Originalausgabe von 1812)

Autor: Johann Wolf

10 x 17 cm, 76 Seiten,

ISBN 978-3-929413-12-0

4,50 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Der Altenstein im hessisch-eichsfeldischen Grenzland

Der Altenstein wird 1329 in einer Ersterwähnungsurkunde genannt. Damals wurde das „neue Haus Altenstein . . .“ vom Landgraf Heinrich von Hessen verpfändet. Die wechselvolle Geschichte des Altensteins ist in dem Buch geschildert. 

Autoren: York-Egbert König, Karl Kohlmann, Erna Ursel Lange

16 x 23 cm, 96 Seiten mit Abbildungen, Broschur,

ISBN 978-3-929413-84-7

7,50 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Geschichte der Bergschulen St. Elisabeth Heiligenstadt

Schwester Lioba Maria hat die Geschichte der Schulen in Heiligenstadt, insbesondere die der Bergschulen St. Elisabeth höchst interessant und fesselnd dargestellt. Dem Buch sind in einer Aufstellung die Namen aller Schüler/innen beigegeben, die von 1909 bis 1949 und von 1991 bis 1997 die Schulen St. Elisabeth besucht haben.

Autorin: Lioba Maria Haase

14,5 x 20 cm, 232 Seiten mit zahlreichen Fotos, Broschur,

ISBN 978-3-929413-41-0

4,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Werdigeshäuser Kirche

Bis vor 500 Jahren bestand in der Nähe von Kefferhausen das Dorf Werdigeshausen mit der alten „St.-Cyriakus-Kirche“. Die Broschüre berichtet über die Ausstattung der Kirche, ihre Restauration in den Jahren 1998-2000, über die Geschichte des ehem. Dorfes und die alljährlichen Cyriakus- und Dreifaltigkeitswallfahrten.

Herausgegeben von der Pfarrgemeinde Kefferhausen

14,5 x 20 cm, 48 Seiten mit farbigen Abbildungen, Broschur,

ISBN 978-3-929413-61-8

2,50 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Die St.-Rochus-Kapelle und die Pest in Worbis

Im Jahr 2003 zog die Pfarrgemeinde St. Nikolaus zum 320. Mal zur Kapelle und erfüllte wie jedes Jahr ihr Gelöbnis aus der Pestzeit 1682/83. – Konrad Hellwig, ein gebürtiger Worbiser, und Theodor Türich, Lehrer an der Worbiser Volksschule, haben jeder auf seine Weise diesen Abschnitt der Worbiser Geschichte schriftstellerisch bearbeitet.

Autoren: Konrad Hellwig & Theodor Türich

13 x 21 cm, 64 Seiten mit farbigen Abbildungen, Broschur,

ISBN 978-3-929413-76-2

3,00 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Aus Eichsfelds Vorzeit in Geschichte und Sage – REPRINT

Das Buch, das 1893 und 1911 in erster und zweiter Auflage erschien, gilt in der vielgestaltigen Eichsfeldliteratur als etwas besonderes. Es ist eine Geschichtslektion in Reinform, die sowohl den exakten Historiker interessiert als auch jene erfreut, die sich gern der lieblichen Legende zuwenden.

Autor: Bernardus Americanus (Pseudonym für Hermann Iseke)

11,5 x 17 cm, 232 Seiten mit Ferderzeichnungen,

Reprint, 2. Neuauflage

ISBN 978-3-939848-00-4

9,90 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Gottfried der Student - REPRINT

Autor: Emanuel Bimstein (Pseudonym für Hermann Iseke)

Broschur, 10,5 x 14,8 cm, 236 Seiten mit Illustrationen,

Reprint, 3. Neuauflage

ISBN 978-3-939848-34-9

8,90 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage

Bischof Burchard I. in seiner Zeit – Band zum biographisch-landeskundlichen Kolloquium

Anläßlich des Jahrestages der Weihe von Bischof Burchard I. von Worms im Jahr 1000 fand ein biographisch-landeskindliches Kolloquium statt, dessen Vorträge hier wiedergegeben werden.

Es wird die Person Burchards beleuchtet und auch das mittelalterliche Heiligenstadt als Aufenthaltsort deutscher Kaiser und Könige.

Autoren: Peter Aufgebauer, Thomas T. Müller u. a.

Reihe: Beiträge aus den Archiven im Landkreis Eichsfeld,

16 x 23 cm, 220 Seiten mit Abbildungen, Festeinband,

ISBN 978-3-929413-55-7

14,90 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage